Liedbegleitung auf der Harfe
Anne Kox-Schindelin

Anne Kox-Schindelin begann das Harfenspiel mit 10 Jahren bei Giselle Herbert und studierte später bei ihr an der Musikhochschule Würzburg bis zur Fortbildungsklasse. Anschließend bildete sie sich als Diplommusiklehrerin fort und unterrichtete anschließend bei Glissando (damals in Schwabach), an der Universität Bamberg und an der Musikschule Kleinostheim bei Aschaffenburg Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 -70 Jahren.
Das Arrangieren von Harfenstimmen, Improvisieren und Begleiten ist Annes großes Spezialgebiet geworden.

Bei Kursen für Jazz-Harp und Improvisation bei Park Stickney (USA), Evelyn Huber (D), Meave Gilchrist (Schottland), Monika Stadler  (Österreich) und Rüdiger Oppermann (internationale Folkmusik) hat sie ihre Grundkenntnisse hervorragend erweitern können.

Der Workshop

"Liedbegleitung auf der Harfe"


Die Tradition, Gesang mit der Harfe zu begleiten ist nicht neu und wurde schon vor vielen Jahrtausenden im alten Ägypten und Griechenland praktiziert - auch König David und Troubadix sind dafür bekannt…

Anne nimmt die alte Tradition für diesen Kurs auf und hat dafür Lieder und Songs verschiedenster Stilrichtungen im Gepäck. Zum Begleiten von keltischen Liedern über Evergreens bis zu aktuellen Titeln gibt es eine Vielzahl von Griffmustern, die man in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gleichzeitig kombinieren kann.

Dieser Workshop ist für Hakenharfen und Pedalharfen geeignet

Teilnahme empfohlen für jedes Spielniveau ab 4 auf einer Skala von 1 - 10

Annes Homepage:

Anne Kox-Schindelin | Harfe – Live-Musik buchen und Online Shop (anne-harfe.de)

Anne Kox-Schindelin II_edited.jpg
Stefanie Kirner I.jpg

Stefanie
Kirner
Ländler,
Polka & Co

IMG_1025_edited_edited.jpg

Jochen Stübenrath
Harfe für
blutige Anfänger

Lena Rummel grün.jpg

Lena Rummel
Improvisation: Durch Struktur zur Freiheit