BUJ_0160-kleiner Katja.JPG

Katja Verdi

Katja Verdi erhielt in Norderstedt bei Hamburg ihren ersten Blockflötenunterricht.

Nach ihrem Schulabschluss absolvierte sie ihr Musikstudium mit dem Hauptfach Blockflöte in Trossingen und anschließend ein künstlerisches Aufbaustudium mit dem Schwerpunkt Blockflöte/Alte Musik.

 

Sie besuchte Meisterkurse bei Kees Boeke, Maurice van Lieshout, Hannelore Unfried, Marc Lewon u.a. Neben zeitweiliger Mitwirkung im Jungen Philharmonischen Orchester Stuttgart war Katja Verdi Mitglied bei den „Carlina Leut’“, Meersburg. Inzwischen tritt sie mit dem Ensemble „Dico Cantus“ auf.

Sie konzertiert in wechselnden Kammermusik-Formationen im In- und Ausland. Katja Verdi ist Mitglied beim „Ensemble Petite Reprise“ und wirkt in der „Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben“ sowie im Blockflötenquartett „La Fluterie“ mit. Sie unterrichtet Blockflöte an der Musikschule Markdorf und der städtischen Musikschule Radolfzell.