Fragen? Antworten!

Welches Equipment benötige ich?

Du brauchst für eine Teilnahme am Online Harfenschnupperkurs

- eine Emailadresse

- eine Webcam mit Mikrofon und/oder ein Endgerät mit Internet und eingebauter Cam und Mikrofon (Laptop, Tablet etc.)

- eine stabile Internetverbindung

- optimalerweise einen Drucker damit Du Dir Deine Unterlagen ausdrucken kannst

- eine Harfe, Deine eigene oder eine geliehene, solltest Du keine zur Verfügung haben helfe ich gerne.

Wann sind die Unterrichtsstunden an den Kurstagen?

Wir haben an fünf Kurstagen je zwei Gruppensitzungen: 

- morgens um 8 Uhr das Harfenfrühstück, bei dem grundlegende Dinge besprochen werden (gesunde Haltung, Stimmen der Harfe etc.)

- abends um 18 Uhr den Harfenabend, hier können Rückfragen gestellt, Probleme besprochen und Feedback gegeben werden, vielleicht endet der Abend ja auch in einem gemütlichen digitalen Beisammensein

- die Einzelstunden werden individuell über einen Terminplan online belegt.

Gibt es die Möglichkeit eine Leihharfe zu bekommen?

Diese Möglichkeit gibt es. Je nach Region kann ich eine Leihharfe vermitteln oder selbst stellen. Ich bin gut vernetzt und kenne Harfenspieler, Harfenisten und Harfenbauer in vielen Regionen, die eine Harfe zur Verfügung stellen können. Das ist allerdings mit zusätzlichen Kosten verbunden. 

Kann nach dem Kurs ein Harfenlehrer vermittelt werden?

Solltest Du nach dem Kurs auf der Harfe weitermachen wollen, versuche ich gerne auf Anfrage einen Harfenlehrer oder eine Harfenlehrerin in Deiner Region zu vermitteln. Leider kann ich nicht garantieren, dass es in Deiner Region einen Harfenlehrer gibt der zu Dir passt. In der allergrößten Not erteile ich auch Onlineunterricht.

 

Wie funktioniert der Onlineunterricht?

Ich schicke vor Kursbeginn Links zu den Gruppensitzungen und den Einzelstunden. Du musst nur zu Sitzungsbeginn auf den Link clicken und den Anweisungen folgen. Du benötigst keine besondere Software und musst auch nichts auf Deinem Rechner installieren. Sehr gerne können wir vor Kursbeginn einen Probelauf starten.

Kann ich passiv an den Einzelstunden teilnehmen?

Ich biete jedem Teilnehmer Einzelunterricht und schaffe damit einen geschützten Raum, in dem sich der Teilnehmer alle Fehler und Rückfragen erlauben kann, ohne einem Zwang oder Druck ausgesetzt zu sein. Daher ist es nicht möglich, dass andere Teilnehmer außer dem der den Unterricht erhält an diesen Einheiten teilnehmen, auch nicht passiv bzw. hörend.

Gibt es Teilnahmebeschränkungen?

Die einzige Beschränkung zur Teilnahme am Kurs ist eine Altersbegrenzung. Menschen lernen unterschiedlich und gehen unterschiedlich mit dem Internet um. Insbesondere Kinder und Erwachsene haben eine unterschiedliche Aufmerksamkeitsspanne und unterschiedliche Erfahrungen mit Einzel- und Gruppenunterricht. Menschen sind über das Internet unterschiedlich leicht oder schwer zu erreichen, manche 7-jährige kommt damit besser zurecht als mancher Erwachsener, trotzdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass Kinder im Unterricht per Cam schwerer zu erreichen sind als Erwachsene. Zudem sind die Kursinhalte auf jugendliche und erwachsene Interessierte ausgelegt, für Kinder müssten andere Inhalte anders strukturiert und präsentiert werden. Daher habe ich mich für eine Altersgrenze bei 14 Jahren entschieden.

Welche Sprache wird im Unterricht gesprochen?

Die Unterrichtssprache ist deutsch. Es sollten ausreichende Deutschkenntnisse für eine Teilnahme vorhanden sein, da die Kommunikation über das Internet schwieriger ist als 1:1.

Welche Harfen dürfen mitmachen? Benötige ich eine bestimmte Harfe?

Die Harfenwelt ist vielfältig und hat sich in den letzten 30 Jahren stark entwickelt. Es sind verschiedenste Harfentypen entwickelt, alte wieder zu neuem Leben erweckt und verschiedenste Größen und Tonumfänge gebaut worden.

JEDER HARFENTYP ist herzlich willkommen.

Ich unterrichte die klassische Technik, die gut umsetzbar auf großen, kleinen, dicken und dünnen Harfen ist. 

Deine Harfe sollte einen mindesten Tonumfang von 26 Saiten haben und unten mindestens über das "kleine c" verfügen.

Haken oder Pedale sind nicht notwendig, aber auch nicht verboten.

Harfen die mit historischen oder speziellen Techniken gespielt werden müssen sind eher ungeeignet. Chromatische, romanische, gotische Harfen oder Harfen mit Metallsaiten funktionieren einfach anders und es Bedarf mancher Kniffe und Tricks um diese zu spielen. Das kann ich im Rahmen eines Anfängerkurses nicht leisten ohne dass viel Zeit auf der Strecke bleibt. Für Teilnehmer mit solchen Harfen wäre eine Teilnahme eher frustrierend...

 

Wie ist der Ablauf des Kurses?

Für jeden Tag gibt es einen Ablaufplan.

Morgens treffen wir uns mit ZOOM um gemeinsam in den Tag zu starten, es gibt neue Themen, interessante Erfahrungen, die Möglichkeit für Rückfragen, Ihr könnt dabei Euren Kaffee trinken, aufwachen und die anderen Teilnehmer kennenlernen...

Über den Tag verteilt sehen wir uns im Einzelunterricht für 50 Minuten allein, den Rest des Tages könnte Ihr Euch mit üben vertreiben oder anderweitig nutzen. Abends treffen wir uns wieder um uns auszutauschen und vielleicht online einen geselligen Abend zu verbringen. Der tägliche Zeitaufwand beträgt ohne üben ca. 140 Minuten (2 Stunden und 20 Minuten)

 

© 2020 Klassische Musik. Erstellt mit Wix.com.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube